8.08.2015

17:10 Uhr on Stage


2006 gewann LORDI als erste finnische Band mit „Hard Rock Hallelujah“ den Eurovision Song Contest in Athen, woraufhin den Musikern bei ihrer Rückkehr nach Finnland ein triumphaler Empfang bereitet wurde. 70.000 Finnen versammelten sich auf dem Fischmarkt von Helsinki, um ihren Idolen zu huldigen. Im Heimatort des Band-Leaders wurde ein Platz in Lordi-Platz umbenannt, und die finnische Post brachte Sonderbriefmarken heraus. Mittlerweile hat sich das Gewicht diesbezüglich weiter nach Süden verschoben, denn in Deutschland haben LORDI nach eigener Aussage noch immer die meisten Fans. Ihre Musik erinnert an eine Mischung aus traditionellen Hard-Rock-Bands versetzt mit modernen Elementen wie elektronischen Klängen. Und LORDI bieten auch etwas für das Auge: Die Band ist für ihre ungewöhnliche Kostümierung bekannt. So treten die Musiker stets als Monster oder Zombies auf.

 

      Tickets hier buchen