8.08.2015

20:00 Uhr on Stage


Die Ursprünge von „Saxon“ reichen bis ins Jahr 1976 zurück. Damals gründete Peter „Biff“ Byford in South Yorkshire eine Band unter dem Namen „Son of a Bitch“. Später wurde die Band in Saxon (engl.: „Sachse“) umbenannt. Damals heizten sie auf Tourneen unter anderem mit Motörhead dem Publikum ein. Mit der Veröffentlichung ihres gleichnamigen Debütalbums 1979 begann der Aufstieg der Band. Ein Jahr später folgten mehrere Singles und „Saxon“ stand plötzlich an der Spitze der New Wave of British Heavy Metal. Doch die Bandkarriere liest sich wie eine Sinuskurve. Nach dem Aufstieg kam schon 1984 der Einbruch und es folgte eine längere Durststrecke. Anfang der 90er Jahre erschienen die Alben „Solid Ball of Rock“ und „Forever Free“, die in Deutschland sichtbaren Erfolg hatten. 2008 war die Band nach 30 Jahren erneut mit Motörhead auf Tour. Im Laufe der Jahre besannen sich die Musiker nach mehreren Stil-Änderungen wieder auf ihre Wurzeln. Das dankten auch die Fans der Band und bilden mittlerweile eine stattliche und solide Gemeinde.

 

      Tickets hier buchen