#Eluveitie

Die Schweizer Band „Eluveitie“ ist aus einem Studioprojekt 2002 hervorgegangen, gegründet von Christian „Chrigel“ Glanzmann. Sie kombiniert in ihrer Musik keltische Folklore mit Metal-Klang, meist von Death- oder Black Metal beeinflusst, weshalb man „Eluveitie“ dem Celtic Metal zuordnen kann.

 

Die Texte der Band orientieren sich an der Geschichte, am täglichen Leben und in der Spiritualität des keltischen Stammes der Helvetier. Der Bandname selbst geht auf eine Inschrift auf einer Tonscherbe zurück, auf der in etruskischer Form das keltische Wort „Helvetios“ zu lesen war.

 

Die einzigartige musikalische Mischung der acht Schweizer Musiker begeistert eine stetig wachsende Fangemeinde. Mitfeiern und sich von der schweißtreibenden Konzertatmosphäre tragen lassen – das garantiert der mitreißende Folk-Metal von „Eluveitie“

 

„origins“, das aktuelle Album der Band ist 2014 erschienen und erreichte in den deutschen Charts Platz 6. 2015 war „Eluveitie“ weltweit unterwegs, in Indien, Brasilien, Südafrika, in den USA und Canada, in Russland und in vielen europäischen Staaten.