#TXL

Eröffnen werden das Festival die Newcomer TXL. Die Band hat auch die offizielle Hymne für das „RockFels“ Festival geschrieben. Gegründet 2012, sorgt die noch recht junge Formation für frischen Deutschrock und bereitet sich derzeit auf die Veröffentlichung ihres dritten Albums vor. Mit „Lautstark Autark“ konnten sie beim SPV-Label einen Plattendeal unterzeichnen.

 

Ihre erste CD „Angst“ haben TXL im Juni 2013 mit sehr viel positiven Resonanzen und Reviews veröffentlicht, und nach nur einem „Aufwärm-Gig“ in Berlin wurde Kevin Russell auf die Band aufmerksam. Er lud sie als Support für seine beiden Shows in Berlin im Juli 2013 ein. Mit so großartigem Erfolg, dass er die Band für die restlichen fünf Gigs als Support verpflichtete.

 

Beeindruckt von der TXL Bühnen-Live-Show spielte die Band auch 2014 die komplette Tour von Kevin Russell und seiner neuen Formation „Veritas Maximus“ als Support mit und präsentierte ihre zweite CD „Kopfschuss“. Während der Tour 2014 wurde auch das Label SPV auf die drei aufmerksam und nahm die drei Berliner 2016 unter Vertrag.

 

Auf dem „RockFels“ Festival  steht TXL nun einer ihrer ersten wirklich großen Festivalauftritte bevor.

Kevin Russell über TXL