#Mustasch

Die schwedischen Hardrocker von “Mustasch” sind geprägt vom Rock der 70er-Jahre.

1998 gründeten sie „Mustasch“, bekamen auch schon kurz danach Kontakt zu einem Plattenlabel und spielten in einem Werbespot von Toyota mit.

 

2001 erschien ihre erste Single in Schweden, die ihnen den Ruf einbrachte, stilistisch eine Mischung aus Black Sabbath und The Cult zu sein. Mit diesen Lorbeeren im Gepäck ging „Mustasch“ 2002 das Debütalbum „Above all“ an.

 

Inzwischen hat das Hardrock-Quartett aus Göteborg nationale Preise eingeheimst und hat in etlichen Touren durch Europa eine große Fangemeinde hinter sich versammelt. Beim RockFels Festival auf der Loreley werden die Fans mit Sicherheit auch Kracher aus dem aktuellen Album von „Mustasch“ hören – allein der Titel lässt schon aufhorchen: „Testosterone“.